Audorfer Gebirgsschützen
 

AKTUELLES UND BERICHTE

Frühjahrsversammlung 2018 am 22.04.2018

VON DER DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG BIS ZUM KOMPANIEAUSFLUG

Bericht siehe Versammlungen

Ausblick auf das Kompaniejubiläum und Bataillonsfest 2018 in Aschau

„PATENBITTEN“ DER GSK ASCHAU BEI DEN AUDORFER GEBIRGSSCHÜTZEN AM 23.03.2018

Mit der gesamten Hauptmannschaft erschien die GSK Aschau unter Führung von Hauptmann Hubert Stein im „Blauen Gamsbock“ in Mühlbach, um bei den Audorfer Gebirgsschützen für die Übernahme der Aufgaben einer Ehrenkompanie zu ihrem 60-jährigen Wiedergründungsjubiläum zu bitten. Um den Audorfer Gebirgsschützen, ebenfalls mit der Hauptmannschaft vertreten, die Entscheidung zu „erleichtern“, hatten die Aschauer ein Fassl Bier im Marschgepäck.

Hauptmann Stein verdeutlichte in seiner Bittrede die enge Verbindung der beiden Kompanien und die daraus resultierende, jahrelange Kameradschaft und gute Zusammenarbeit. Vor 60 Jahren wurde die Gebirgsschützenkompanie Aschau nach Audorf und Flintsbach als dritte Kompanie im Inn/Chiemgau 1958 wiedergegründet. Schon damals fungierten die Audorfer Gebirgsschützen als Ehrenkompanie. Hauptmann Fritz Kelzenberg folgte nach einer erwarteten, kurzen „Bedenkzeit“ natürlich gerne der Bitte. Per Handschlag wurde die Annahme der "Patenbitte" besiegelt.

Handschlag zwischen Hubert Stein (li) und Fritz Kelzenberg

Das Jubiläum der Aschauer Kompanie findet am 8. und 9. September 2018 verbunden mit dem Bataillonsfest des Gebirgsschützenbataillons Inn/Chiemgau in Aschau statt.

Bund der Bayerischen Gebirgsschützenkompanien

BUNDESGENERALVERSAMMLUNG mit Neuwahlen am 18. März 2018 im Kurhaus Bad Tölz - Wahlergebnis Landeshauptmannschaft

Landeshauptmann: Martin Haberfellner

Stellv. Landeshauptmann: Hans Baur