Audorfer Gebirgsschützen
Guet Ziel uns richt

Berichte


Ehrung für über 50-jährige Mitgliedschaft


Eigentlich sollte die Ehrung von Rottmeister Hans Steinmüller beim Patronatstag in Beuerberg durch Landeshauptmann Martin Haberfellner vom Bund der bayer. Gebirgsschützen stattfinden. Durch Corona konnte dies leider nicht durchgeführt werden. So übernahm Hauptmann Fritz Kelzenberg diese Aufgabe nach der Hl.Messe am Fronleichnamstag und überreichte die Langjährigkeits-Medaille in Gold an den Jubilar. (im Bild mit Leutnant Anton Kloo und dem Oberaudorfer Bürgermeister Mathias Bernhard)

Die Audorfer Gebirgsschützen gratulieren dazu recht herzlich.


Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der Kompanie


Über sechzig Jahre sind Ehrenhauptmann Edgar Dvorak und Oberrottmeister Martin Kurz (Bichlbauer) Kompaniemitglieder bei den Audorfer Gebirgsschützen.

Weil aber wegen der Corona-Pandemie der Patronatstag ausfiel, an dem der Bund der bayerischen Gebirgsschützen traditionell die Langjährigkeitsmedaillen in Gold verleiht, übernahm der Hauptmann der Kompanie diese Aufgabe. Martin Kurz wurde an seinem 80. Geburtstag geehrt und Edgar Dvorak (im Bild mit Bürgermeister Bernhard) am Volkstrauertag.

Die Kompanie gratuliert recht herzlich!


Bundesschützenkönig 2019 aus Oberaudorf


Franz Wietzorek ist nach Toni Brunschmid und Wilfried „Zwifi“ Müller der dritte Audorfer Gebirgsschütze, welcher Schützenkönig des Bundes der bayerischen Gebirgsschützen wurde.