Audorfer Gebirgsschützen
Guet Ziel uns richt

Schießergebnisse und -berichte

Marketenderinnenschießen am 06.10.2019

Das heurige Marketenderinnenschießen des Bataillon Inn-Chiemgau wurde von der Gebirgsschützenkompanie Traunstein ausgerichtet. Auch zwei Marketenderinnen der Gebirgsschützenkompanie Audorf nahmen am Schießen teil und erzielten hervorragende Ergebnisse. So konnten sich unsere Laura und unsere Sarah beide einen Platz unter den ersten 5 sichern.

Ergebnisliste der Einzelwertung (TOP 5):

1. Gabi Halsberger - GSK Wössen-Achental: 94 Ring
2. Brigitte Meier - GSK Wössen-Achental: 91 Ring
3. Elisabeth Purainer - GSK Neubeuern: 85 Ring
4. Laura Sewald - GSK Audorf: 84 Ring
5. Sarah Schwarzbeck - GSK Audorf: 84 Ring

...

Großkalibermeisterschaft am 24. August 2019

Die Großkalibermeisterschaft der Audorfer Gebirgsschützenkompanie wurde, wie jedes Jahr, am Schießstand in der Rechenau veranstaltet. 30 Teilnehmer aus 4 Kompanien folgten der Einladung von Schützenmeister Wast Moser.

In der Mannschaftswertung konnte sich die Mannschaft der GSK Aschau den Sieg mit 382 Ringen vor der Mannschaft der GSK Audorf mit 374 Ringen sichern. Dahinter folgte auf Platz 3 die Mannschaft der GSK Rosenheim mit 365 Ringen gefolgt von der Mannschaft der GSK Flintsbach mit 349 Ringen.

Die Einzelwertung entschied Paul Eder von der GSK Rosenheim mit 99 Ringen für sich. Dahinter folgte, ebenfalls mit 99 Ringen, Wast Moser von der GSK Audorf. Den dritten Platz belegte Peter Kern von der GSK Aschau mit 98 Ringen.

Auch heuer wieder wurde eine Ehrenscheibe ausgeschossen. Die von Matthias Funk zu seinem 40er gestiftete Scheibe gewann der Hauptmann der GSK Flintsbach, Walter Wons.

Ergebnisliste der Einzelwertung (TOP 3):

1. Paul Eder - 99 Ring
2. Wast Moser - 99 Ring
3. Peter Kern - 98 Ring
...


Nach dem Schießen folgte dann der gemütliche Teil. Nach der Siegerehrung ließen die Teilnehmer dank des herrlichen Wetters, der guten Bewirtung und einer zünftigen Musik den angebrochenen Nachmittag gebührend ausklingen. 


Der Hauptmann der Audorfer Gebirgsschützenkompanie, Fritz Kelzenberg, gratuliert den drei Bestplatzierten der Einzelwertung


Die vier Mannschaften beim Einheimsen der Preise


Der Gewinner der Ehrenscheibe Walter Wons

Kompanieschießen Kleinkaliber am 22. Juni 2019

Bei herrlichem Wetter wurde heuer wieder das Kleinkaliberschießen der Audorfer Gebirgsschützenkompanie am Schießstand in der Rechenau ausgetragen. Gewinner der Scheibe zum Kompanieschießen wurde Sepp Wildgruber mit einem sauber´n Blattl. Peter Trattner konnte sich die zum 70sten Geburtstag gestiftete Ehrenscheibe vom Ehrenhauptmann Ludwig Brunschmid sichern. 

Wie jedes Jahr gilt für das Kleinkaliberschießen: Griabig war´s.

Ergebnisliste (Top 3):

1. Josef Wildgruber - Blattl
2. Toni Schwarzbeck - 92 Ring
3. Sigi Kopf - Blattl
...


Impressionen:

Sigi Kopf beim Verlesen der Ergebnisliste

Die Schützen beim Einheimsen der Preise

Auch der Hauptmann konnte einen der (letzten) Preise ergattern

Der Ehrenhauptmann bei der Übergabe seiner Preise

Ehrfürchtig wird die Ehrenscheibe vom Gewinner begutachtet

Die besten Schützen auf die Ehrenscheibe zusammen mit Hauptmann und Ehrenhauptmann

Vorderladerschießen in der Geitau am 10. und 11. Mai 2019

Mit 10 Schützen beteiligte sich die Kompanie Audorf beim diesjährigen Vorderladerschießen der GSK Bayerischzell in der Geitau.

Mit jeweils 38 Ringen belegten Sepp Lechner sen. sowie Ludwig Brunschmid die Plätze 6 und 7. Es folgten Peter Seebacher und Kurt Pertl mit jeweils 31 Ringen auf den Plätzen 22 und 23. 

Weitere Ergebnisse:

  • 27 Ring - Wast Kloo
  • 26 Ring - Sigi Kopf
  • 24 Ring - Franz Wietzorek
  • 22 Ring - Karl-Heinz Schwaiger
  • 13 Ring - Sepp Lechner jun.
  • 8 Ring - Peter Trattner

Da Humme-Sepp beim Einheimsen der Preise


Die Veranstaltung wurde von den Kameraden der GSK Bayerischzell wieder in bester Weise organisiert. 

Gamsschießen am 30. November und 1. Dezember 2018

Großartige Schießergebnisse - selbst ganze 10er Serien reichten nicht zum Sieg.

Mit einem sagenhaften 1,44 Teiler gewann Peter Seebacher das Gamsschießen 2018, das wieder an zwei Tagen in der Schießstätte Oberaudorf ausgetragen worden ist. Knapp 50 Kompaniemitglieder nahmen an dem sportlichen Wettkampf teil, bei dem vor allem das begehrte Gamsfleisch, aber auch Ehrenscheiben, als Preis und Teilnahmebelohnung erzielt werden konnten. Hauptmann Fritz Kelzenberg und Schützenmeister Sigi Kopf bedankten sich bei den Organisatoren des Gamsschießens und nahmen im Sportheim Oberaudorf die Siegerehrung vor.

Der Gewinner der Gamsscheibe 2018 zusammen mit dem zweit- und drittplatzierten sowie Hauptmann und Hauptmannstellvertreter. v.l.n.r Anton Kloo, Wast Winkler, Peter Seebacher, Sepp Wildgruber, Fritz Kelzenberg

Die Sieger 2018: 

Gamsscheibe - LG

Peter Seebacher

Wanderscheibe Zwifi - LG

Wast Regauer

Ehrenscheibe Kelzenberg - KK

Andi Gebert

Ehrenscheibe Fürbeck - KK

Harry Herrmann

Ehrenscheibe Biller - KK

Martin Fürbeck