Audorfer Gebirgsschützen
Guet Ziel uns richt

Vom Schiaß´n auf d´Scheib´n



Termine

Ergebnisse

Berichte


Gamsschiaß´n 2022 am 25./26.11.



Ergebnis (TOP 10)

1. Wast Kloo

2. Georg Prommersberger

3. Ludwig Brunschmid

4. Wast Regauer

5. Peter Trattner

6. Franz Wietzorek

7. Zwifi Müller

8. Anton Kloo

9. Michael Frank

10. Wast Winkler


Die Gewinner 2022 (v.li.): Wast Kloo, Wast Regauer (Ehrenscheibe "Zwifi 80er", Georg Prommersberger (Ehrenscheibe der GSK Flintsbach), Alex Sagberger (Ehrenscheibe "Zwifi 85er")




Bataillons-Schießen Großkaliber in Unterwössen am 21./22.10. - Hans Hager gewinnt



Beim diesjährigen Großkaliber-Schießen des Gebirgsschützen-Bataillons Inn-Chiemgau war unser Schützen-kamerad Hans Hager der Beste. Er sicherte sich die Königskette und erhielt zudem die Ehrenscheibe der Gemeinde Unterwössen. 


Die Mannschaft der GSK Audorf mit ihrem neuen Bataillons-Schützenkönig Hans Hager angeführt von 1. Hauptmann-Stellvertreter Oberleutnant Andreas Wendlinger (3. v. li.) und Schützenmeister Wast Moser  (2. v. re.)




59. Bundesschießen der Bayerischen Gebirgsschützen-Kompanien vom 23. bis 25.09.



Über 600 Gebirgs-schützen rangen im sportlichen Schießen um die Königswürde. Der Titel des Bundes-schützenkönigs 2022 ging in diesem Jahr „ausnahmsweise“ nicht nach Audorf. 


Die Audorfer Kompanie war mit 16 Gebirgsschützen in den Wertungsklassen "Schützen" und "Senioren" vertreten. Herausragend aus Audorfer Sicht der 8. Platz von Martin Fürbeck beim Schießen auf die Königsscheibe um den Titel des Bundesschützenkönigs. Wast Kloo und Georg Prommersberger konnten mit den Plätzen 26 und 33 ebenfalls überzeugen. Josef Guggenberger erhielt mit zwei weiteren Schützenkameraden den Alterspreis des Bundesschießens. Respekt! Die Hauptmannschaft bedankt sich bei allen Teilnehmern für ihr ihren Einsatz.




Termine Übungsschießen:

Kleinkaliber/Luftgewehr

jeden Dienstag ab 18.00 am Schießstand Oberaudorf; (Standgebühr für Gebirgsschützen 6.-€; Mitglieder der FSG sind frei)


Großkaliber

neue Termine wieder in 2023





Termine für Salvenübung

vom Salutzugführer Alex Sagberger




Hinweis:

Wir löschen personenbezogene Daten (Berichte, Schießergebnisse etc.) nach Ablauf von drei Monaten, da wir davon ausgehen, dass der ursprüngliche Verarbeitungszweck (Informationspflicht) erfüllt und daher eine weitere Veröffentlichung nicht mehr notwendig ist ("Recht des Vergessenwerdens"). Bei einer langfristigen bzw. dauerhaften Veröffentlichung von Portraits liegt die Einwilligung der betroffenen Personen vor.